Harschbichlalm

Auf der Nordseite des Kitzbühler Horns, befindet sich die 1964 erbaute Harschbichlalm auf 1604m Höhe. Gerade im Winter lädt sie viele Wintersportler zum Rasten ein. Auf der grossen Sonnenterrasse hat man nicht nur einen schönen Blick auf das Kitzbühler Horn mit seinem markanten Sendemasten, sondern kann auch seinen Blick in Richtung Salzburger Land schweifen lassen. Blickt man in die andere Richtung, so kann man den Zahmen Kaiser in voller Pracht bewundern. Kurzum, die Harschbichlalm ist ein wunderschönes Ausflugsziel für all diejenigen, welche die Tiroler Bergwelt, Sommer wie Winter, geniessen möchten.

Im Inneren befindet sich eine geräumige und urige Gaststube, welche gerade bei schlechtem Wetter für wohlige Atmosphäre sorgt. Serviert werden zahlreiche Tiroler Spezialitäten, wie z.B. das Original Tiroler Gröstl mit Spiegelei oder die erstklassigen Kassspatzln mit Röstzwiebeln. Beide Gerichte bekommt man zu einem durchaus fairen Preis in Höhe von 10,90 Euro (Stand: Winter 2020). Ein traditionelles Wiener Schnitzel mit Pommes Frites kostet 12,90 Euro. Wir würden die Preise als angemessen bezeichnen, denn die Portionen sind ausreichend und die Speisen wohlschmeckend. Für uns ist die Harschbichlalm ein kleiner Geheimtipp, nicht nur im Winter.

Gallerie

Weitere Ausflugsziele

Video

Kartenansicht

Aktuelle Wettervorhersage

Kontaktdaten

Harschbichalm
Berglehen 60, A-6380 St. Johann in Tirol
+43 664 2300920
info@harschbichlalm.at
http://www.harschbichlalm.at
./.

Link-Tipps

- Unser Partner | Schaut mal rein -

Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Kommentar verfassen