Commissario Grauner ermittelt …

Wir lagen im Sommer 2018 in Vieste am Strand und hatten endlich Zeit „Der Tote am Gletscher“ von Lenz Koppelstädter zu lesen. Dieses Buch entdeckten wir zufällig beim Stöbern im Internet und so beschlossen wir gleich in einen Münchner Buchladen zu gehen, um diesen Krimi zu erstehen.

Schon nach den ersten Seiten ist man in die Südtiroler Welt eingetaucht, und das aktiviert in jedem, der schon einmal in Südtirol war, ein wunderbares Kopfkino. Commissario Grauner ermittelt, zusammen mit seinem neapolitanischen Kollegen Saltapepe, in einem Mordfall, welcher sich am Schnalstaler Gletscher, an einem Einsiedler, ereignete.

Im Sommer 2019 waren wir in Razanj im Urlaub und lasen die weiteren Krimi-Folgen um Commissario Grauner, die dem ersten Band bzgl. Spannung und Unterhaltung in nichts nachstehen.

  • Der Tote am Gletscher (1. Fall für Commissario Grauner)
    Lenz Koppelstätter
    KiWi-Verlag
    ISBN 978-3-462-04718-8
  • Die Stille der Lärchen (2. Fall für Commissario Grauner)
    Lenz Koppelstätter
    KiWi-Verlag
    978-3-462-04734-9
  • Nachts am Brenner (3. Fall für Commissario Grauner)
    Lenz Koppelstätter
    KiWi-Verlag
    ISBN 978-3-462-05191-9
  • Das Tal im Nebel (4. Fall für Commissario Grauner)
    Lenz Koppelstätter
    KiWi-Verlag
    ISBN 978-3-462-05008-0
  • Das Leuchten über dem Gipfel (5. Fall für Commissario Grauner)
    Lenz Koppelstätter
    KiWi-Verlag
    ISBN 978-3-462-05303-6

Die Krimis aus Südtirol

Bitte besucht Lenz Koppelstätter auch auf seiner Website: http://lenzkoppelstaetter.net

- Unser Partner | Schaut mal rein -

Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Teile Deine Erfahrungen mit uns ...