Bayerische Oberlandbahn

Umweltbewusst kann man zum Tegernsee, zum Schliersee, nach Lenggries oder nach Bayrischzell kommen.

Dazu nutzt man am Besten die Bayerische Oberlandbahn. Vom Münchner Hauptbahnhof erreicht man über Holzkirchen die Endbahnhöfe Lenggries, Tegernsee oder Bayrischzell. Lästiges „Mit dem Auto im Stau stehen“ auf sämtlichen Zufahrtsstraßen entfällt hier komplett.


Streckennetz-Quelle: https://www.meridian-bob-brb.de

Das Bayernticket für eine 4-köpfige Familie kostet derzeit knappe 50,00 Euro (Stand: 2019). Mit diesem kann man dann „kreuz und quer“ durch Bayern reisen. Speziell für unsere Ausflugsziele in den Münchner Hausbergen empfehlen wir diese Art der Anreise. Viele weitere Informationen erhaltet Ihr auf deren Website.

- Unser Partner | Schaut mal rein -

Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Schwalben haben folgende Orte überflogen ...